JURISTENVERBAND-SOMMERAUSKLANG

Freitag, 30. August 2019, 17:00 UhrOrt: iCal

E I N L A D U N G

zum

JURISTENVERBAND-SOMMERAUSKLANG

Freitag, 30. August 2019

 

Treffpunkt (pünktlich): 17 Uhr Liliputbahn Hauptbahnhof. Wir fahren gemeinsam eine große Runde mit der historischen Liliputbahn bis direkt zum Schweizerhaus.

Ab 18:00 Uhr gemütliches Beisammensein und Netzwerken im Schweizerhaus.

 

Nützliche Informationen:

 

Die Liliputbahn verspricht Abenteuer, Unterhaltung und Technik-Faszination. Die verschiedenen Lokomotiven sind Unikate und bereits mehr als 80 Jahre alt. Wir starten unsere gemeinsame Fahrt am "Prater Hauptbahnhof" nahe des S- und U-Bahnhofs Praterstern, fahren eine Runde über "Rotunde", durch den Auwald bis zum "Stadion". Von dort geht die Fahrt nach einer großen Schleife wieder zurück. Die gesamte Rundfahrt ist fast 4 km lang und endet schließlich direkt beim Schweizerhaus.

Das Schweizerhaus geht der Überlieferungen nach auf eine bereits vor 1766 Hütte zur Bewirtung von Schweizer Jagdtreibern zurück. 1868 wurde es als „Schweizer Meierei“ eröffnet, um später seinen endgültigen Namen, „Schweizerhaus“ zu erhalten, der allen Wienern ein Begriff ist als Synonym für gepflegtes Bier und resche Stelzen.

Teilnehmerkreis:

Mitglieder unseres Verbandes mit Familien, Freunde und Gäste willkommen!

Verbindliche Anmeldung erbeten.

 Das Präsidium freut sich auf Ihr Kommen!

  

Die Kosten der Fahrt mit der Liliputbahn sind direkt vor Ort zu bezahlen. Ebenso die Konsumation im Schweizerhaus.

INTERNATIONALES ERBRECHT UND ERSTE ERFAHRUNGEN MIT DER EU-ERBVO

Freitag, 18. Oktober 2019, 13:30 UhrOrt: In Wien. Die genaue Adresse wird noch bekannt gegeben. iCal

Spanisches Erbrecht

Abogado & RA Dr. Alexander Lindner; zugel. in Österr. & Spanien (Barcelona) Ungarisches Erbrecht

Ügyvéd & RA Dr. Tibor Gálffy; zugel. in Österr. & Ungarn

Amerikanisches Erbrecht

 RA Dr. Christoph Gottesmann LL.M. (NYU); zugel. in  Österr. & New York Russisches Erbrecht

Dr. Andrzej Remin; zugel. In Österreich, Deutschland und der Schweiz, Fachanwalt für Erbrecht (D)

Tschechisches Erbrecht

RA Dr. Alexander Wanke & Mgr. Miloslav Kabrhel, zugel. in Österreich und der Tschechischen Republik

Moderation und Einleitung über die EuErbVO:

Avv. & RA Dr. Ulrike Christine Walter (zugelassen in Österreich und Italien)

In der Pause ca. 14.30 – 15 Uhr wird eine kleine Stärkung gereicht. Schriftliche Unterlagen sind in Vorbereitung.

Verbindliche Anmeldung erforderlich!

Den Unkostenbeitrag von € 30,- (Mitglieder) bzw. € 40,- (Gäste) überweisen Sie bitte unter einem auf das PSK-Konto des Juristenverbandes IBAN: AT51 6000 0000 0756 2905.