Nova & Varia - Zeitschrift des Juristenverbandes

 

Der internen Kommunikation wie auch der Artikulation nach außen dient die grundsätzlich zweimal jährlich erscheinende Zeitschrift Nova & Varia. Mitglieder erhalten sie kostenlos.
Wie werde ich Mitglied?

AUS DEM INHALT
Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 1/2016

Editorial: Musik trifft Justiz
Prof. Dr. Fritz Wennig

Neues zur Treuhänderrangordnung
Stefan Kralik und und Rupert Benedikt

Vom Pflegevermächtnis bis zur Pflichtteilsstundung: Das Erbrechts-Änderungsgesetz 2015
Wolfgang Schöberl

Zur Novelle des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes idF BGBl I 2015/157
Ronald Geppl

Juristenball

Berichte

  • Der „kleine“ Konzipient
  • Whistleblowing – das Hinweisgebersystem im österreichischen Recht
  • Arbeitsrechtliche Judikatur
  • Compliance: „Feigenblatt oder Falle“
  • Wein & Gansl
  • Rechtsschutz durch das Verwaltungsgericht Wien
  • Der Sprung ins kalte Wasser
  • Internationales Erbrecht
  • Erster Heinrich Klang Preis an die Elite der Wiener Jus-Absolvent/inn/en
  • Strafrechtsänderungsgesetz (StRÄG) 2015
  • 19. Internationales Rechtsinformatik Symposion
  • IRIS openlaws Hackathon
  • Neueste Versicherungsrechtliche Entscheidungen
  • Tanz-Signale 2016
  • Tipps für die Rechtsanwaltsprüfung
  • „No Cure No Pay“
  • Terrorismus und Strafrecht
  • 28. Arbeitskreis: Bestandrecht/Liegenschaftsrecht/Baurecht
  • Jüngste Novelle der Wiener Bauordnung
  • Grunderwerbsteuer neu und Grundstücksverordnung
  • Verfassungswerte – Wert der Verfassung
  • Traumberufe: Als Jurist/in in Rechtsanwaltschaft, Justiz, Notariat,
  • Wirtschaftstreuhandschaft/Steuerberatung, wirtschafts- und öffentlichem Dienst
  • Juristenverband-Sommerabend 2016
  • Opernabend in der Burg Gars – Giuseppe Verdis „Otello“

Aus den Clubs

Varia

  • The Chinese connection

Schon gelesen?

Haben Sie schon gewusst?

  • Achtung vor konkludenter Erbschaftsannahme

Gesellschaftsnachrichten

  • Elisabeth Leutgeb zum besonderen Geburtstag
  • Heinz Krejci 75
  • Walter H. Rechberger 70

Termine